Seminar 1 Juliwochenende auf der Zachhofalm beim Hochkönig
In diesem Kurs in wunderschöner Umgebung und dem wunderbaren Ambiente der Zachhofalm unter der liebevollen Führung von Heidi Laimer wollen wir uns

Seminarbeschreibung


Seminarort: Zachhofalm am Hochkönig www.zachhofalm.at Heidi Laimer Tel: 0664-9251397
Leitung: Hilla Hatzfeld Leiterin der Heilpflanzenschule belladonna im Waldviertel
Autorin der Buches - Heilpflanzen als Wegbegleiter - Via-nova-Verlag
Anmeldungen: bis spätestens: 12.06.2016
Kosten pro Person für das Seminar: € 135,
Kosten für die Unterkunft mit Frühstück (€30,-pro Nacht): € 60,- vor Ort zu zahlen
Kosten für 2 Seminarpackete: € 58,- vor Ort zu zahlen
Ein Seminarpacket umfasst: 2-Gang-Mittagessen ( Vorspeise + Hauptspeise) Getränke (Bergquellwasser, Sirupe, sowie Tee) stehen jederzeit zur freien Entnahme, Obstkorb, Energiekugeln, Gute Laune Kekse , Kaffee- und Kuchenpause)

Seminar 1 Augustwochenende auf der Zachhofalm beim Hochkönig
In diesem Kurs in wunderschöner Umgebung und dem wunderbaren Ambiente der Zachhofalm unter der liebevollen Führung von Heidi Laimer wollen wir uns damit beschäftigen,
  • wie ein Ort seine Kraft und Wesenhaftigkeit durch die an ihm
  • z.B. wild vorkommenden Pflanzen ausdrückt,
  • damit wir diesen Ort besser verstehen und würdigen können.


  • Seminarbeschreibung


    Seminare im Jahreskreis

    In diesen Seminaren machen wir uns das Geschehen in der Natur und seiner Bedeutung für uns, unser Leben, unsere Gesundheit und unsere Mitwelt klar. Wir können die Impulse, die die Natur zu diesen Zeiten setzt aufnehmen und in unser Leben integrieren, z.B. in der Art wie wir die Tage und die Nächte gestalten, wie und was wir essen, ob wir zurückgezogen leben oder uns sehr der Gemeinschaft widmen etc. Außerdem werden wir zu jedem Jahreskreisseminar ein gemeinsames Ritual begehen, was dieses Wissen in uns nährt und pflegt.

    Mittsommer


    Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche
  • Termin: Samstag der 17.09.2016 in der Zeit von 15.00h- 18.00h
  • Ort: bei gutem Wetter im Heilpflanzengarten in Hofamt Priel sonst im Gemeindezentrum
  • Kosten: € 25,-
  • Anmeldeschluss: drei Tage vor dem Kurs
  • Mitzubringen: Maiskolben und oder kleine Äpfel


  • Das Wesen der Pflanzen 2015

    Das 3x3 der Heilpflanzen
    1. 1-2-3- Labkräuter, Immergrün, Gundelrebe
      Samstag den 28.03. 9.30- 12.30h
    2. 4-5-6- Betonie, Schöllkraut, Augentrost
      Samstag den 13.06. 9.30-12.30h
    3. 7-8-9- Salemonsiegel, Karde, Wermut
      Samstag den 22.08. 9.30-12.30h
    Je drei Heilpflanzen werden u.a. durch Märchen, Mythen und Heilwirkungen aus traditioneller und moderner Heilpflanzenkunde vorgestellt. Häufig gibt es Speisen aus diesen Pflanzen zum Kosten und weitere Rezepte zur häuslichen Anwendung werden vermittelt.

    Kosten der 3x3 Kurse: € 22.50,- je Seminar.
    Anmeldeschluss ist jeweils 3 Tage vor dem Seminartermin.

    Jahresfeste und ihre Heilpflanzen

    2015 wollen wir uns um die jahreszeitlichen Mondfeste kümmern. Nach alter Vorstellung und Tradition sind dies Einweihungsfeste für die Menschen. Diese Wege und Zeiten wurden und werden bis heute mit bestimmten Heilpflanzen begleitet. Diese Heilpflanzen wollen wir in ihren typischen Zusammenhängen und Verwendungen in den Kursen persönlich erfahren.


    Lichtmess: Freitag 06.02. 18.00 - 21.00h Kosten: € 25,00
    Walpurgis: Freitag 01.05. 18.00 - 21.00h Kosten: € 25,00
    Kräuterweihe: Samstag 15.08. 9.30 - 15.00h Kosten: €45,00
    Samhain: Samstag 07.11. 13.30 - 19.00h Kosten: €45,00

    Anmeldeschluss: 5 Tage vor Kursbeginn

    Die Natur erkennt sich durch sich selbst

    Wenn wir Menschen uns als einen Teil der Natur verstehen, und so auch nicht mehr von unsere Umwelt sprechen, sondern sie zumindest als unsere Mitwelt begreifen, kann in einem Bewußtwerdungsprozess durch uns Menschen (Natur) die Natur (Pflanze) sich selbst erkennen. So haben es uns unsere weisen Vorfahren hinterlassen. Paracelsus hat uns aufgetragen nicht in den Blättern der Bücher zu lesen um heilpflanzenkundig zu werden, sondern in den Blättern der Pflanzen. Dieses Wagnis wollen wir in diesem Kurs eingehen und dabei werden wir, neben anderen Themen, sicher mit folgenden Themen konfrontiert werden: Dieser Kurs ist vornehmlich praxisorientiert, dient also der Selbsterfahrung, die aufgehoben ist in einer solidarischen Gemeinschaft von Lernenden "auf dem Weg zu den Pflanzen".

    Arbeitszeiten: Samstags: 9.30- 19.00h Sonntags: 9.00- 12.30h
    Termine: 21.- 22.3.; 18.-19.4; 30.-31.5.; 4.-5.7.2015
    Kosten: pro Wochenende € 250,- ( wichtig: siehe Anmeldungen)
    Teilnehmerzahl: mindestens 6 höchstens 16
    Anmeldeschluss: 1.3.2015

    Die Kosten für den Kurs die Natur erkennt sich durch sich selbst können jeweils 7 Tage vor Kursbeginn gezahlt werden, oder gesamt 7 Tage vor dem Gesamtkurs, dann reduziert sich der

    Kursbeitrag auf € 950,-.

    Auch Kurswochenenden, an denen nicht teilgenommen werden kann sind gebührenpflichtig, da der Kurs nur als Gesamtheit zu buchen ist. Wenn jemand von seiner Anmeldung zu diesem Kurs zurücktreten muss, kann sie/er eine/n Ersatzteilnehmer/in stellen oder es gelten folgende Zahlungsbedingungen:

    Kosten bei Absage 4 Wochen vor Kursbeginn: € 500,-
    Kosten bei Absage 3 Wochen vor Kursbeginn: € 650,-

    Bei Absagen von 2 Wochen und weniger vor Kursbeginn sind die gesamten Kurskosten zu zahlen.


    Das Wesen der Pflanzen 2014

    Das 3x3 der Heilpflanzen
    1. 1-2-3- Mandel, Erdmandel, Dinkel
      Samstag den 15.2. 9.30- 12.30h
    2. 4-5-6- Betonie, Wermut, Augentrost
      Samstag den 24.5. 9.30-12.30h
    3. 7-8-9- Eiche, Eukalyptus, Erika
      Samstag den 20.9. 9.30-12.30h
    Kosten der 3x3 Kurse: € 22.50,- je Seminar. Anmeldeschluss ist jeweils 3 Tage vor dem Seminartermin.

    Tagesseminar mit Dr. Wolf Dieter Storl 19.06.2014 in Hofamt Priel
    Erkenne dich selbst in der Natur
    In diesem Kurs geht es nicht nur um die heilenden Pflanzen sondern auch ganz wesentlich um Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung, der Spiritualität, der Eingebundenheit alles Seienden in den Kosmos. "Erkenne Dich selbst" war schon die Aufforderung am Eingang zum Tempel von Delphi. Menschen aller Zeiten waren und sind aufgefordert diesen Weg zu gehen um für sich, das Leben in und mit der Natur Verantwortung zu übernehmen. Eine gute Möglichkeit sich auf diesen Weg zu begeben bietet uns die Natur, wie es auch der indianischen Tradition der Visionssuche und dem Walkabout der Aborigines entspricht.

    Kursort: Gemeindezentrum 3681 Hofamt Priel
    Kurszeit: 10.00h- ca 18.00h
    Kosten: € 135,-
    Mittagessen: € 15,- veg. oder fleischlich nur mit Anmeldung
    Anmeldungen: schriftlich an die
    Heilpflanzenschule belladonna
    Hilla Hatzfeld
    Dorfplatz 1
    3681 Hofamt Priel
    Tel: mobil: 0676/6228611

    Wie im Paradies
    Alle drei Seminare sprechen unsere Sinne an: im ersten werden wir mit Duftlampe und Räucherstövchen arbeiten, im zweiten werden wir Gaumen, Nase und Magen verwöhnen, im dritten werden wir brauen, schlürfen und lachen.
    Duft: Samstag den 8.02.2014 in der Zeit von 10.00 - 15.00h
    Geschmack: Samstag den 30.8.2014
    Vergnügen: Samstag der 15.11.2014
    Kosten der Kurse: € 42,- je Seminar.
    Anmeldeschluss: jeweils 3 Tage vor dem Seminartermin
    Mitbringen: kleine Jause für den Mittag

    Himmlisches auf Erden
    Besondere Orte mit besonderen Ausstrahlung und wunderbarer Pflanzenwelt fordern unser besonderes Augenmerk. Dies sind wirklich Heilpflanzenwanderungen, gutes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung sind erforderlich. Entweder wir treffen uns am Ausgangsort oder es können Fahrgemeinschaften von Hofamt Priel aus organisiert werden. Bitte bei der Anmeldung angeben: wo starte ich, biete oder brauche ich eine Mitfahrgelegenheit.
    Kosten pro Wanderung: € 25,-
    Anmeldung: spätestens bis 3 Tage vor der jeweiligen Wanderung

    Weiberkram

    Termin: Samstag 26.4.2014 10.00h-16.30h
    Kosten: €70,-
    Anmeldeschluss: 15.4.2014

    I. Mysterienpflanzen- Meisterpflanzen
    In diesem Seminar wollen wir uns den heilenden Pflanzen widmen, die schon immer die Phantasien, Ängste und Hoffnungen der Menschen bewegt haben. Es sind die Pflanzen, die so wirksam sind, dass sie für uns Menschen schwer zu ertragen sind, das heißt wir sind zu schwach für sie, jedenfalls zu schwach, ihre Giftwirkung zu vertragen. Es braucht also einen ganz besonders achtsamen Umgang mit diesen Pflanzen, der oft auch "nur" darin besteht, uns mit diesen Pflanzen zu verbinden ohne sie einzunehmen. Pflanzenbegegnung ist daher ein wichtiges Thema des Kurses und wir werden uns mit Saturn dem Hüter der Schwelle, dem diese Pflanzen fast alle in der alten Kräutertradition unterstellt wurden, zu befassen haben. Bitte eine Wolldecke mitbringen.
    Termin: Samstag den 08.03.2014
    Zeit: 10.00 - 12.30 und von 14.30- 17.00h Kosten: €55,-

    II. Mysterienpflanzen-Vertiefung
    Praktische Erfahrung mit einer Meisterpflanze. Nur für Teilnehmer/innen die den Einführungskurs besucht haben!
    Termin: Samstag den 23. 08.
    Zeit: 14.00 - 19.00h Kosten: €55,-
    Teilnehmerzahl: max.8
    Anmeldeschluss: 30.5.


    Kochkurse in Gresten 2014
    Sammeln und Kochen mit heilenden Pflanzen in Gresten mit der heilpflanzenschule belladonna
    1. Frühlingslust 27.4.2014
    2. Sommerpower 14.6.2014
    3. Herbstkraft 6.9.2014
    4. Gewürzgenuss, Freude des Winters 22.11.2014

    Wir sammeln in diesen 4 Kursen
    Ort: Gresten, Unteramt 171, Ort der Begegnung
    Zeit: 10.00h - ca. 17.00h
    Kosten: € 65,- pro Termin; Rezepte und ein Skript sind im Preis inbegriffen, die Kosten für die verbrauchten Zutaten werden am Ende des Kurses unter den Teilnehmer/innen aufgeteilt
    Höchstteilnehmerzahl: 14
    Ausnahme: Gewürzgenuss, da wir die Gewürze nicht selber sammeln, beginnen wir erst um 11.00h und enden gegen 16.00h und auch die Kosten reduzieren sich auf € 55,-


    Das Wesen der Pflanzen 2013

    Das 3x3 der Heilpflanzen
    1. 1-2-3- Passionsblume, Hafer, Kren
      Samstag den 16.02.2013 9.30- 12.30h
    2. 4-5-6- Honigklee, Odermennig, Johanniskraut
      Samstag den 15.06.2013 9.30-12.30h
    3. 7-8-9- Mariendistel, Wegwarte, Goldrute
      Samstag den 07.09.2013 9.30- 12.30h

    Das A-B-C der Baum- und Strauchkräfte
    1. Benzoe, Myrrhe, Zimt
      Samstag den 19.01.2013 9.30-12.30h
    2. Apfel, Linde, Buche
      Samstag den 11.05.2013 9.30-12.30h
    3. Ahorn, Eberesche, Kastanie
      Samstag den 28.09.2013 9.30-12.30h
    Kosten für alle ABC und 3x3 Kurse: € 22,50 je Seminar.
    Anmeldeschluss ist jeweils 3 Tage vor dem Seminartermin.



    Pflanzen, die mit den Menschen tanzen - Menschen, die mit den Pflanzen tanzen

    Pflanzen, die den Menschen nachfolgen, nennt man anthropochore Pflanzen: also Pflanzen, die mit den Menschen tanzen. Mit mehreren dieser Pflanzen wollen wir uns in diesem Kurs befassen und unser Verständnis durch Pflanzenkreistänze vertiefen. Qi-Gong-Übungen werden unseren Kurs unterstützen, so wie Sonne, Mond, Wind, Sterne, die Pflanzen uns auch uns im Wachsen und Werden unterstützen.


    Leitung: Hilla Hatzfeld, Filipa Käbisch, Johannes Hofstetter
    Termin: Sa. 16.11. 10.00 - 18.00 und So. 17.11. 10.00. 13.00h
    Kosten: €90,-
    Mitzubringen: eine Wolldecke, eine Mittagsjause für Samstag



    Hand und Fuß

    Pflanzen fürs Stehen, Gehen, Greifen und Handeln
    Wenn wir davon sprechen, dass eine Sache Hand und Fuß hat, meinen wir, dass sie fundiert ist. Wenn es unseren Füßen gut geht, haben wir einen guten Stand, aus dem wir leicht in die Bewegung, ins Schwingen, Gehen und Laufen kommen können. Geht es unseren Händen gut, können wir gut begreifen, handeln. Wir werden uns mit Pflanzen, deren Geschichten ihren Heilweisen und Anwendungen beschäftigen, die den Halt unserer Hände und Füße stärken und unsere Bewegungen geschmeidig und weich sein lassen. Gezielte Qi-Gongübungen und Handauflegepraxis werden neben der Herstellung eines Heilpflanzenproduktes unsere Seminartage unterstützen. Bitte eine Wolldecke mitbringen!

    Termin: Sa. 26.01.2013 : 14.00- 19.00, So. 27.01.2013: 9.30-12.30h
    Kosten: € 80,- pro Teilnehmer/in Anmeldeschluss: 23.01.2013

    Liebesversprechen

    Pflanzen die dem Anfang auf die Sprünge helfen - eine Frühlings - Heilpflanzenwanderung


    Termin und Zeit: Samstag den 16.03.2013 14.00h - 17.00h Kosten: € 22,50
    Ort: Parkplatz an der Hubertuskapelle in Hofamt Priel, alle diejenige, die den Weg nicht kennen können sich um 13.40h in Hofamt Priel im Eingang zum Gemeindezentrum einfinden, wir bilden dann Fahrgemeinschaften. Anmeldeschluss: 12.03.2013

    Liebe und Geheimnis

    Mysterienpflanzen- Meisterpflanzen
    In diesem Seminar wollen wir uns den heilenden Pflanzen widmen, die schon immer die Phantasien, Träume, Ängste und Hoffnungen der Menschen bewegt haben. Es sind die Pflanzen, die so wirksam sind, dass sie für uns Menschen schwer zu ertragen sind, das heißt wir sind zu schwach für sie, jedenfalls zu schwach, ihre Giftwirkung zu vertragen. Es braucht also einen ganz besonders achtsamen Umgang mit diesen Pflanzen, der oft auch "nur" darin besteht, uns mit diesen Pflanzen zu verbinden ohne sie einzunehmen. Pflanzenbegegnung ist daher neben den Pflanzenbesprechungen z.B. von Eibe, Tollkirsche u.a. ein ganz wichtiges Thema des Kurses und wir werden uns mit Saturn dem Hüter der Schwelle, dem dies Pflanzen fast alle in der alten Kräutertradition unterstellt wurden zu befassen haben. Bitte eine Wolldecke mitbringen.

    Termin: Samstag den 23.02.2013 Anmeldeschluss: 10.02.2013
    Zeit: 10.00h - 12.30h und von 14.30h - 17.00h
    Kosten: € 50,- (bitte gegebenenfalls eine Jause mitbringen)

    Liebe und Lebenslust/Lebensfrust

    Heilpflanzen, die unsere Seele beflügeln
    Immer wieder leiden wir unter gewissen Schwierigkeiten. Seien es nun Probleme beim Einschlafen, der Konzentration, einige brauchen für ihre Lebensgestaltung mehr Mut, mehr Durchsetzungskraft, andere wieder mehr Gelassenheit, mehr Weitsicht, mehr Klarheit.... Der Kurs vermittelt auf zwei Gebieten wie wir unsere Seelenkräfte stärken können: einerseits durch Heilpflanzenwissen und andererseits durch Atem- und Körperübungen. Wir werden uns, wenn das Wetter es erlaubt, fast die ganze Kurszeit in der Natur aufhalten. Deshalb ist an bequeme und wettergerechte Kleidung zu denken. Bitte eine alte Wolldecke mitbringen!

    Termin: Sonntag den 16.06.2013 Anmeldeschluss: 01.06.2013
    Zeit: 10.00h - 17.00h
    Kosten: € 55,- (bitte gegebenenfalls eine Jause mitbringen)

    Seminare am Benediktushof

    Die Rose als Pflanze der Mystik und ihre heilende spirituelle Kraft
    Heilsein heißt verbunden sein mit allem, ganz sein. Auf welche Weise die Heilpflanze "Heckenrose - rosa canina und rosa rubiginoa" uns an unser Heilsein erinnert, wollen wir in diesem Seminar ergründen.

    „Sieh die Rosen im Garten öffnen sich alle dem Licht, Seele, meine Seele, zögere du nicht.“ Matthias Claudius

    Die Rose, die so viele Menschen schon durch ihre Schönheit und ihren Duft bewegt hat, nimmt unter den Heilpflanzen und in den Herzen der Menschen eine ganz besondere Stellung ein. Warum das bis heute so ist und was die Rose zur Pflanze der Mystik gemacht hat, wollen wir in diesem Seminar auf zahlreiche Arten ergründen.
    Wir werden uns mit alten Mythen, Märchen, Gedichten und Liedern befassen und werden in die Erforschung der Signaturen einsteigen.

    Termin: Freitag 24.05.2013 15.00h - Sonntag 26.05.2013 13.00h
    Kosten: € 135,- zuzüglich Kosten für Unterkunft und Verpflegung

    Thymian in seiner spirituellen Dimension als heilende Pflanze
    Das Wort Thymian ist aus dem griechischen Wort thymos hervorgegangen, dessen Bedeutung mit Mut, Geist, Lebenskraft übersetzt werden kann. Im alten Griechenland nahm er als herausragende Räucherpflanze eine derart wichtige Stellung ein, dass die Worte für Räucherungen, Räucherschalen, Räuchergaben alle ihren Ursprung in diesem Wort, im Wesen dieser Pflanze nehmen. Sie nahm dort die Stellung von Weihrauch/Olibanum ein. Auch der Volksmund berichtet bis heute, dass der Thymian "den Mut des Adlers" zu verleihen weiß. Wir begeben uns in diesem Seminar auf eine Reise zum Thymianwesen, damit wir am Ende auch verstehen, auf welche Art und Weise wir uns von dieser Pflanze auf unserem seelisch-geistig-spirituellen Entwicklungsweg begleiten lassen können.
    Mitzubringen sind für beide Kurse: weißes Papier, Buntstifte, dunkler Schal/Halstuch, wetterfeste Kleidung

    Termin: Freitag 09.08.2013 15.00h - Sonntag 11.08.2013 13.00h
    Kosten: € 135,- zuzüglich Kosten für Unterkunft und Verpflegung

    Kontakt zum Benediktushof:
    Homepage: Homepage des Benediktushof
    Mail: info@benediktushof-holzkirchen.de